Die LOGIS Lagerverwaltungssoftware mit Hardware von Honeywell nutzen

Die Dataphone GmbH ist bereits seit vielen Jahren Vertriebspartner von Honeywell. Die von uns vertriebenen Honeywell-Geräte umfassen beispielsweise den Honeywell Xenon XP 1952h, den Honeywell CK65 oder den Intermec PC43t. Die Produkte von Honeywell verfügen über eine ausgesprochen zuverlässige Bauweise, um einen sicheren und langfristigen Betrieb zu gewährleisten. Aus diesem Grund haben wir uns für den Vertrieb der Honeywell-Geräte entschieden, da wir unseren Kunden ausschließlich die beste Qualität liefern möchten.

Das zertifikat zur Silver Performance partnerschaft zwischen Dataphone und Honeywell

Lagerverwaltung mit LOGIS

Die professionelle Lagerverwaltungssoftware LOGIS 4 und LOGIS Light hilft Ihnen Lagerverwaltungskosten zu senken und die Effizienz im Lager zu optimieren. Mithilfe von LOGIS können Sie Ihre Lagerbestände zu jeder Zeit stückgenau nachvollziehen. Die Software kann in jedem beliebigen Lager eingesetzt werden. Besonders im Hochregallager ist eine Lagerverwaltungssoftware unersetzlich. Eine professionelle Lagerverwaltung mit einer Software wie LOGIS bietet Ihnen eine hohe Prozesssicherheit, da sämtliche Buchungsvorgänge festgelegten Regeln folgen. Außerdem können Sie mit LOGIS Ihre Lagerplätze einfach verwalten. LOGIS bietet Ihnen noch viele weitere Funktionen, wie die softwaregesteuerte Kommissionierung oder Inventur und noch vieles mehr.

Hardware von HoneywellAnsicht auf das Display des Honeywell CT45 XP Mobilcomputers

Honeywell produziert seit langer Zeit erfolgreich Mobilcomputer, Barcodescanner aber auch Etikettendrucker. Diese Geräte sind am effizientesten, wenn sie gemeinsam mit einer Lagerverwaltungssoftware genutzt werden. Genau hier kommt LOGIS 4 bzw. LOGIS Light zum Einsatz. Wenn Sie beispielsweise bei mobilen Arbeitseinsätzen den Honeywell CT45 XP verwenden, benötigen Sie eine entsprechende Software, die die gesendeten Signale des Geräts empfängt und verarbeitet. So können Sie den Barcode eines Produkts Scannen und am selben Gerät den Artikel auf einen Lagerplatz einlagern. Im Anschluss sind der Lagerplatz und der gescannte Artikel für jedes Gerät, das mit LOGIS verbunden ist, ersichtlich.

Flexibler Einsatz

Im Lager kommt es häufig vor, dass Geräte von verschiedenen Herstellern genutzt werden. Dies kann der Fall sein, wenn Hersteller zwischenzeitlich keine Ware liefern können, ein Barcodescanner aber in diesem Moment unbedingt benötigt wird. Herkömmlich Lagerverwaltungssoftware unterstützt meist nur einen Gerätetyp. LOGIS wurde so designt, dass es die Gerätehardware automatisch erkennt und dementsprechend die richtigen Module verwendet.

Sie haben Hardware von Zebra und Honeywell gleichzeitig im Einsatz? Kein Problem! Die Lagerverwaltungssoftware LOGIS unterstützt sowohl die Hardware von Zebra und Honeywell. Dadurch sind sie bei Ihren Lagerprozessen maximal flexibel und können Barcodes mit dem Gerät scannen, das gerade zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zu LOGIS finden sie hier. Sie möchten eine individuelle Beratung erhalten? Füllen Sie bitte dieses Formular aus und einer unserer Supply-Chain Experten wird sich so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzten.


Ing. Stefan Tomaschek

Key Account Manager
+43 (0)1 4067 445 20
stefan.tomaschek@dataphone.at


Daniel Reitmayr

Key Account Manager
+43 (0)1 4067 445 14
daniel.reitmayr@dataphone.at