• Zebra MC9300

    Extrem robuster Mobilcomputer

    Zebra MC9300 in der Hand eines Lagerarbeiters
  • Zebra MC9300

    Mobilcomputer mit hervorragender Scanleistung

    Zebra MC9300 scannt Barcodes im Fertigungsbetrieb

Zebra MC9300 – Der widerstandsfähige Mobilcomputer mit Android-Technologie und Touchdisplay

Zebra MC9300 Mobilcomputer mit PistolengriffDer Zebra MC9300 ist die nächste Generation des beliebtesten und zuverlässigsten Mobilcomputers für Unternehmen. Mehr als drei Millionen Menschen nutzen täglich ein mobiles Computergerät der Serie MC9000, um Prozesse in Lagern und Produktionsstätten rund um den Globus zu automatisieren. Sie müssen mehr Aufträge pro Tag versenden und abwickeln, und dabei schneller sein als je zuvor. Android bietet den Arbeitern daher eine einfache Bedienung, mit einem Betriebssystem, das die Arbeiter kennen, fortschrittlichen Touch-Displays und mehr. Kameras auf der Vorder- und Rückseite sind mit außergewöhnlichen Scan-Reichweiten und hervorragender Erfassung verfügbar. Mit einer einzigen Ladung hält der neue Akku doppelt so lange wie der des MC9200. Die MC9000-Serie ist die langlebigste Serie und überdauert in jeder Umgebung fast alle Geräte ihrer Kategorie. Die neuen Mobility DNA-Lösungen vereinfachen das Gerätemanagement, die Betriebssystemsicherheit sowie die Batterieverwaltung und bieten gleichzeitig robuste drahtlose Verbindungen. Außerdem können Sie vorhandene Anwendungen direkt nach dem Auspacken ausführen.

Maximale Leistung, Speicher und Akku

Um eine außergewöhnliche Leistung für alle Sprach- und Datenanwendungen zu bieten, ist der 8-Kern-Prozessor mit 16-mal mehr RAM und 8-mal mehr Flash-Speicher als beim MC9200 bestückt. Zudemverfügt der PowerPrecision+-Akku über die höchste Akkuleistung seiner Klasse und hat eine fast doppelt so lange Laufzeit wie der des MC9200. Darüber hinaus bietet er eine Schnellladefunktion und eine Vielzahl von Batteriestatistiken, die Ihnen helfen, Ihren Batteriebestand besser zu verwalten. PowerPrecision Console ist ein PC-basiertes Mobility-DNA-Tool, mit dem sich alternde Batterien leicht identifizieren und entsorgen lassen, bevor sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter beeinträchtigen.

Zuverlässige und überlegene WiFi-Verbindung

2×2 Multiple User Multiple Input Multiple Output-Technologie (MU-MIMO) und ein kostenloses Mobility DNA-Tool (WorryFree WiFi) bieten Ihnen eine größere WiFi-Reichweite, höhere Geschwindigkeit und eine unübertroffene Sprachqualität. Außerdem erhalten Sie mit dem Zebra MC9300 eine Netzwerkdiagnose, die Ihnen hilft, Ihr WiFi-Netzwerk auf dem höchsten Leistungsstand zu halten. LifeGuard™ für Android™ bietet die Sicherheitsupdates, die Sie benötigen, um Ihre Zebra Mobilcomputer sicher zu halten. Außerdem ermöglicht es Ihnen eine einfache Kontrolle über den Aktualisierungsprozess des Betriebssystems und die Unterstützung künftiger Android-Versionen.

Anwendungen direkt nach dem Auspacken ausführen

Ihre Anwendungen sind in den Support integriert, so dass die Migration von Windows 7 auf Android ganz einfach ist. Daher sind keine Benutzerschulungen oder Backend-Modifikationen erforderlich. Mit All Touch TE von Mobility DNA können Sie Ihre „Green-Screen-TE-Anwendungen“ in intuitive, berührungsempfindliche Bildschirme verwandeln, die die Produktivität steigern.

Fortschrittliche Technologie und größerer Touchscreen

Der Zebra MC9300 Mobilcomputer verfügt übrigens über ein Multitouch-Display mit großem 4,3-Zoll-Touchscreen. WVGA-Displays ermöglichen Ihren Mitarbeitern, mehr Daten zu sehen. Außerdem bieten sie eine erstklassige Lesbarkeit im Innen- und Außenbereich sowie eine flexible Dateneingabe. Sie können einen Eingabestift oder Ihren Finger verwenden, wenn Sie einen dicken Handschuh tragen. Sogar wenn der Bildschirm nass ist, können die Benutzer mit ihm interagieren. Die optionale 13-MP-Farbkamera auf der Rückseite nimmt zudem Fotos und Videos in hoher Qualität auf, die zur Dokumentation des Zustands oder der Einhaltung von Vorschriften verwendet werden können.

Hochwertiges industrielles Scannen mit dem Zebra MC9300

Mobilcomputer scannt Barcodes im KleinteilelagerMit den fortschrittlichen Scanner-Engines des Zebra MC9300 können Mitarbeiter nahezu jeden Barcode unter allen Bedingungen erfassen. Der SE4850 Extended Range Imager kann Barcodes sogar von den obersten Lagerregalen erfassen, und zwar aus einer Entfernung von bis zu 21,3m. Der SE4750 DPM ermöglicht die zuverlässige, blitzschnelle Erfassung fast aller direkten Teilemarkierungen. Das bewährte 1D-Modul SE965 bietet die adaptive Scantechnologie mit dem größten Arbeitsbereich aller Module seiner Klasse. Der optionale Vibrationsmodus eignet sich hervorragend für laute Lagerumgebungen, in denen es schwierig sein kann, den Ton zu hören, der einen erfolgreichen Scan signalisiert. Mit SimulScan können Sie problemlos Etiketten auf Paletten und Kisten erfassen, die sowohl viele Barcodes als auch Textfelder enthalten.

Sie erhalten das Beste aus beiden Welten: Touchscreen- und Tastatureingabe

Zwei Dateneingabemodi sind heute für intuitive, interaktive Android-Apps verfügbar. Aus diesem Grund können Sie die tastaturbasierte Dateneingabe vereinfachen. Außerdem können Sie die Toucheingabe für Android- oder TE-Apps aktivieren. Sie können die Tastaturen vor Ort austauschen, daher können beschädigte Tastaturen sofort ersetzen werden. Sie müssen nicht zum Service-Depot fahren, und dadurch gibt es keine Ausfallzeiten.

Das ultimative ultra-robuste Design für jede Umgebung

Der Zebra MC9300 ist das robusteste Gerät in seiner Kategorie. Dementsprechend kann er mit den rauesten Umgebungen umgehen. Der MC9300 ist nahezu wasserdicht, staubdicht, sturzsicher und tropffest. Das verleiht ihm höchste Zuverlässigkeit. Corning® Gorilla® Glass bietet maximale Kratz- und Stoßfestigkeit für zwei der empfindlichsten Gerätefunktionen, das Ausgangsfenster und das Display. Ganz gleich, wie Ihre Umgebung aussieht, es gibt ein MC9300-Modell, das Ihren Anforderungen gerecht wird. Das Modell für den Tiefkühlbereich verfügt über aus diesem Grund ein beheiztes Scanner-Ausgangsfenster und eine für den Tiefkühlbereich geeignete Lithiumbatterie. Das Modell der Klasse 1 Div2, das nicht brennbar ist, ermöglicht mobiles Computing in Bereichen, in denen entflammbare Gase oder Materialien vorhanden sind.

Ideal für diese Anwendungen

Einzelhandel: Bestandsverwaltung, Preisprüfungen/-änderungen, Backoffice-Bestellabwicklung, Wareneingang

Logistik: Wareneingang/Lagerung, Bearbeitung von Retouren, Cross-Docking

Fertigung: Bestandsverwaltung, Bestandsauffüllung, Sicherheitstests, Qualitätskontrollen

Kühlkette: Ein- und Auslagerung, EDI-Transaktionen, Bestandsverwaltung, Sicherheitstests

Der robuste Mobilcomputer MC9300 ist der Nachfolger des erfolgreichen Zebra MC9200. Für weitere Informationen zum Vorgängermodell klicken Sie bitte hier. Unsere erfahrenen Experten helfen Ihnen gerne beim Umstieg auf das neue Modell, senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Leistungsmerkmale des Zebra MC9300 Mobilcomputers

  • Display
  • 4,3-Zoll-Farbdisplay mit WVGA-Auflösung
  • Betriebssystem
  • Android 11
  • CPU
  • Qualcomm Snapdragon™ 660 Octa-Core, 2,2 GHz
  • Arbeitsspeicher
  • 4 GB RAM/32 GB Flash pSLC
  • Betriebstemperatur
  • -20 °C bis +50 °C
  • Kamera
  • Vorderseite: 5 MP
    Rückseite: 13 MP



Ing. Stefan Tomaschek
Key Account Manager

+43 (0)1 4067 445 20
stefan.tomaschek@dataphone.at